Kompetenter IT-Techniker für Anton Paar

Der in Ghazni (Afganistan) aufgewachsene Rahmatullah Afzali (27) studierte an der Hochschule seiner Heimat Landwirtschaft. Er lebt als subsidiär Schutzberechtigter in Österreich. Mit 1. März 2017 nahm er im Rahmen der Arbeitsstiftung JUST Integration die Qualifizierung für den österreichischen Arbeitsmarkt in Angriff und absolviert im Grazer Hi-Tech-Unternehmen Anton Paar eine Lehre als IT-Techniker. Neben der Berufsschule, wo er insbesondere in Mathematik und in den technischen Fächern Bestleistungen zeigt, besucht Rahmatullah Afzali den Deutschkurs C1. Er genießt sein Arbeitsumfeld und fühlt sich wohl in Graz. Lediglich der steirische Dialekt stellt ihn manchmal vor Verständnisprobleme.

Afzalis Ausbildungsleiter Bernhard Muhr freut sich über den Zuwachs im Unternehmen: „Wir hatten enormes Glück, einen so kompetenten Mitarbeiter über das AMS gefunden zu haben. Rahmatullah ist absolut zuverlässig und versteht sich mit seinen KollegInnen sehr gut.“

Erfolgreiche Integration

Bernhard Muhr ist durch die Kooperationspartner Team 4 auf die Arbeitsstiftung JUST Integration aufmerksam geworden. Er lobt die gute Zusammenarbeit: „Das Angebot der Stiftung ist großartig. Besonders hervorzuheben ist die umfangreiche Betreuung durch die TrainerInnen von Team 4. Sie nehmen sich kleinerer und größerer Anliegen sofort an und behandeln diese mit großer Einfühlsamkeit und Kompetenz. Die Stiftung zeigt, wie gut die Integration von Flüchtlingen gelingen kann.“

Anton Paar entwickelt und produziert Präzisionslaborgeräte sowie hochgenaue Prozessmesstechnik und liefert maßgeschneiderte Automations- und Robotik-Lösungen.

Fotos: Louai Abdul Fattah